Malkurse nach Arno Stern


Kinder beim Malen im Kurs nach Arno Stern
Konzentrierte Farbspiele

Im September 2014 besuchte ich das Ausbildungsseminar- und erhielt das Zertifikat von Arno Stern- einem bedeutenden Pädagogen und Forscher, der sich sein ganzes Leben mit der Bildersprache von Kindern auseinander gesetzt hat und dabei  bahnbrechenden Forschungsergebnisse und Einsichten erlangte.

 

Arno Stern, sagt: „In uns allen ruht ein ureigenes Bedürfnis, uns schöpferisch zu betätigen. Wir folgen dabei einer natürlichen, „inneren Spur“, die vorgeburtlich angelegt ist. Durch den Hang unserer Gesellschaft, alles bewerten, kritisieren oder benoten zu müssen, wird eine Wettbewerbs- und Konkurrenzsituation geschaffen. Der ständige Anspruch „gefallen zu müssen“ verhindert die Verfolgung dieser natürlichen Spur.“

 

Die Lust am kreativen und spontanen Malen steht in meinem Kurs im Mittelpunkt. Kinder gleiten nach einer gewissen Regelmäßigkeit in ein vom Denken befreites "Spiel". "So entfaltet sich ein heilsamer Prozess, der Wohlbefinden erzeugt und die Persönlichkeit stärkt."

 Es geht also nicht in erster Linie um das Schaffen „Schöner Werke“ sondern um das Tun an sich! Beim Malen im Malort werden keine (Kunst-)Werke hergestellt. "Das Malspiel geschieht um seiner selbst willen frei von jeglicher Bewertung und Kritik."

 

Ich stelle alle Materialien, Farben, Pinsel und Papier im Kunstkurs und biete jedem Kind die Möglichkeit sich nach seinen Vorlieben kreativ auszuleben. Dabei vermittel ich den sorgfältigen Umgang mit den Materialien und stehe bei allen Fragen und Wünschen zur Seite. Im Mittelpunkt steht das Kind, welches sich in der Malstunde entfalten kann ohne bewertet zu werden. 

 

Der Kurs umfasst mindestens 10 Stunden und findet nach Absprache 1-2 Mal wöchentlich statt.

 

 

 

 

MalortBilder
weitere Informationen zu Arno Stern und seinem Lebenswerk finden Sie in den unten stehenden Links:


Impressionen vom Kinderkurs im Malatelier Sanker


Individuelle Kreativitätsförderung im Kunstkurs

Bei älteren Kindern oder Erwachsenen ,die sich gezielt mit der Umsetzung verschiedenster malerischen- und zeichnerischen Techniken beschäftigen möchten, biete ich auch individuelle Kurse in Kleinstgruppen (bis zu 3 Teilnehmern) an. Hier können die Schüler lernen wie man mit Aquarellfarben malt oder wie man mit Ölfarben umgeht, wie ein Keilrahmen bespannt und anschließend der Leinwandstoff grundiert wird,  wie man eine gelungen Zeichung erschafft und welche Tipps und Tricks man anwendet um bestimmte visuelle Effekte zu erzielen..Schlichtweg: Ich kenne mich in allen Techniken der Malerei aus und kann gezielt Fragen zu Projekten und Vorhaben beantworten. 

 

Auch hier ist das Kursprinzip sich von den Wünschen der Schüler leiten zu lassen und nicht einfach ein vorgefertigtes Kursprogramm abzuarbeiten. Jeder Teilnehmer soll am Ende der Stunde das Gefühl haben einen Schritt weiter gekommen zu sein und sich künstlerisch weiter entwickelt zu haben, bzw. neue kreative Ideen erlangt zu haben.


Bei diesem Kurs wird bei einem ersten Kennenlernen über die Ziele und Interessen der Schüler im Einzelnen gesprochen und ich erteile danach Vorschläge zur Umsetzung und was man dafür benötigt. Die Materialien werden anschließend von jedem Teilnehmer selbst besorgt und gestellt.


Der Kurs umfasst mindestens 10 Stunden und findet nach Absprache 1-2 Mal wöchentlich statt.



Mappenberatung

Zu der Aufnahme an einer Kunstakademie ist es von jeher nötig eine künstlerische Eignungsmappe anzufertigen. Hier soll das Talent und die Fähigkeiten des Bewerbers zum Ausdruck kommen. Darüber hinaus ist es wichtig,  in der Masse von Bewerbern hervorzustechen, indem man einen individuellen Stil ,seine eigene Handschrift, erkennt. Daher muss man das Besondere hervorstellen und betonen. Oft ist ein Blick von außen daher sehr sinnvoll. Ich selbst habe mich an zwei Kunstakademien erfolgreich mit einer Mappe beworben. Darunter auch die Kunstakademie in Paris, in der ich meine Arbeiten  vor einer französischen Kommission präsentieren durfte. Da die sprachliche Barriere am Anfang noch größer war, war es umso wichtiger eine Aussagekräftige Mappe zu gestalten (von Innen- wie auch Außen!). 

Im Laufe der Jahre habe ich auch unzählige Mappen und Bewerbungsunterlagen von ehemaligen Kommilitonen begutachtet und weiß daher recht genau, worauf es ankommt.

 

Ich stehe daher angehenden Kunststudenten gerne zur Seite wenn es um eine Beratung der Mappengestaltung geht. Wir können eine Einzelstunde vereinbaren oder aber auch einen kleinen Zeichen- und Malkurs, in dem die Mappe zu großen Teilen fertiggestellt wird.

 

 


Preise

Malkurse

 

                                                                                                              

Kinderkurs nach Arno Stern  (inkl. Material)                                                                                                .- 15 Euro/ Stunde (+Mwst.)


Jugendlichen/ Erwachsenen- Kreativitätsförderung in Kleingruppen (ohne Material)                             .-  20 Euro/ Stunde (+Mwst.)

 

Individuelle Technikvermittlung/ Einelstunden  (ohne Material)                                                             .- 40 Euro/ Stunde (+Mwst.)

 

Mappenberatung                                                                                                                                             .- 40 Euro (+Mwst.)

                                                                                                                                                     

Download
Anmeldung
Anmeldung zu Malkursen zum download
Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Bitte ausdrucken und unterschreiben
agb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Kontakt

Ich freue mich über eine Nachricht von Ihnen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.